Mehr Bi-Oil für mehr Pflege: Neue 200 ml-Packungsgröße exklusiv in der Apotheke erhältlich

• Ab April 2015: Bi-Oil erweitert Produktsortiment um 200 ml-Variante für Apotheken
• Verbessert das Hautbild bei Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßiger Hauttönung
• Spezielle Formulierung sorgt für sehr gute Absorption und schnelles Einziehen in die Haut
• Auch für die tägliche Pflege von Körper und Gesicht sowie trockener Haut geeignet

Bi-Oil, der Hautpflegespezialist aus Südafrika, bringt ab April 2015 eine neue Packungsgröße der ölbasierten Körperpflege auf den deutschen Markt, die exklusiv in Apotheken zu einem attraktiven Vorteilspreis erhältlich ist. Mit der neuen 200 ml-Variante geht Bi-Oil vor allem auf seine Stammverwender ein, die bislang auf die 60 ml und 125 ml-Größe zurückgegriffen haben. Das Pflegeöl wird speziell für die Behandlung von Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßiger Hauttönung verwendet ¹ ² ³, ist aber auch für die tägliche Hautpflege bei trockener und reifer Haut geeignet 4 5 . So hat sich die Bi-Oil seit der Markteinführung in Deutschland im Jahr 2011 zum meistverkauften Körperöl-Produkt entwickelt 6 .

Einzigartige Wirkstoffkombination für umfassende Pflege

Dank seiner speziellen Formulierung mit dem Bestandteil PurCellin Öl™ verbindet Bi-Oil die Vorteile eines Pflegeöls und einer Bodylotion: Bi-Oil ist weniger dickflüssig als herkömmliche Pflegeöle und zieht darum schnell und leicht wie eine Körperlotion in die Haut ein.

Bi-Oil enthält die wertvollen Inhaltsstoffe, die für ein Pflegeöl typisch sind, wie etwa Vitamin A, Ringelblumenextrakt, die pflanzlichen Öle Lavendel und Rosmarin sowie das Öl der römischen Kamille.

Besonders ein Basisstoffe sorgt in ihrer Kombination mit den Inhaltsstoffen für die spezielle Wirkweise von Bi-Oil: PurCellin OilTM. Bei PurCellin Oil™ handelt es sich um ein synthetisches Öl, das aus den zwei Komponenten Cetearyl Ethylhexanoate und Isopropyl Myristate besteht. Es pflegt die Haut, löst die Inhaltsstoffe und verändert darüber hinaus die Viskosität des Produkts. Dadurch zieht das Produkt schnell in die Haut ein 7.

Bi-Oil verbessert Hautbild bei Narben und Dehnungsstreifen

Mit dieser einzigartigen Wirkstoffkombination ist Bi-Oil besonders zur Massage von Narben und Dehnungsstreifen geeignet. Diese langfristigen Hautveränderungen prägen nicht nur das äußere Erscheinungsbild eines Menschen, sondern können je nach Ausprägung auch die Psyche der Betroffenen belasten und negativ auf ihr Selbstbewusstsein einwirken. So werden Narben und Dehnungsstreifen eher als Makel betrachtet, statt als notwendige Reaktion des Körpers auf Verletzungen oder Beanspruchungen der Haut. 27 Prozent der Deutschen schämen sich sogar für ihre Narben8 , dabei verfügt jede Person durchschnittlich über zwei Narben. Und auch Dehnungsstreifen, wie sie etwa in der Schwangerschaft, aber auch bei Gewichtsveränderungen und schnellem Wachstum in der Pubertät entstehen können, werden von den Betroffenen oft negativ wahrgenommen. Die sichtbaren Risse in der Unterhaut sind eine Subform von Narben, die zwar nicht die Gesundheit beeinträchtigen, aber als optisch störend empfunden werden. Viele Betroffene haben daher Interesse daran, die Narben und Dehnungsstreifen abzumildern, um sich wieder wohler mit und in ihrer Haut zu fühlen.

Beratung in der Apotheke zu Bi-Oil

Ein guter Ratgeber zum Thema Narben und Dehnungsstreifen ist das Apothekenteam, das Tipps zur richtigen Behandlung und Pflege der betroffenen Hautstellen geben kann. Eine gute Empfehlung zur Verbesserung des Hautbildes ist z.B. Bi-Oil. Dies bestätigen auch die vielen positive Rückmeldungen der Anwenderinnen. Wichtig ist, dass das Apothekenteam in der Beratung darauf hinweist, dass das Pflegeöl nicht auf verletzter Haut anzuwenden ist, sondern nur nachdem eine Wunde vollständig verschlossen und abgeheilt ist, der Schorf abgefallen und eventuelle Fäden gezogen wurden. Aber auch präventiv kann Bi-Oil in der Apotheke empfohlen werden – beispielweise zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen. Schwangeren Kundinnen kann zu einer regelmäßigen Anwendung ab dem vierten Monat / zu Beginn des zweiten Trimesters der Schwangerschaft an den besonders gefährdeten Stellen wie Bauch, Brust und Oberschenkel geraten werden. Bi-Oil wird zweimal täglich sanft in die betroffenen Hautstellen einmassiert. Dadurch kann ein effektives Ritual entstehen, das nicht nur dem Körper, sondern auch dem Wohlbefinden zugutekommt.

Weiteres Bildmaterial finden Sie auf www.deltapronatura.de/bi-oil.

¹ Narbenstudie 2010, durchgeführt vom proDERM Institut für Angewandte Dermatologische Forschung, Hamburg, Deutschland. http://bi-oil.com/de/research/scar-study-2010
² Dehnungsstreifenstudie 2010, durchgeführt vom proDERM Institut für Angewandte Dermatologische Forschung, Hamburg, Deutschland. http://bi-oil.com/de/research/stretch-mark-study-2010
³ Studie zu unregelmäßiger Hauttönung 2011, durchgeführt von Thomas J. Stephens & Associates, Inc., Texas, Vereinigte Staaten von Amerika. http://bi-oil.com/de/research/uneven-skin-tone-study-2011
4 Trockene-Haut-Studie 2011, durchgeführt vom FotoBiologie-Labor der Medical University of South Africa. http://bi-oil.com/de/research/dehydrated-skin-study-2011
5 Reife-Haut-Studie 2011, durchgeführt von Thomas J. Stephens & Associates, Inc., Texas, Vereinigte Staaten von Amerika. http://bi-oil.com/de/research/ageing-skin-study-2011
6 AC Nielsen Wert Kalenderjahr 2014 für die 60 ml-Standardgröße von Bi-Oil.
7 Studie zur Absorption 2011, durchgeführt vom proDERM Institut für Angewandte Dermatologische Forschung, Hamburg. http://bi-oil.com/de/research/absorption-study-2011
8 Repräsentative Umfrage im Auftrag von Bi-Oil, durchgeführt mit einem unabhängigen Marktforschungsinstitut, Februar 2014.