Bi-Oil | Das Fachportal

hero-bg

Das Fachportal Bi-Oil Professional gibt Tipps für die Pflege von Narben, Dehnungsstreifen und Pigmentstörungen

Auf den folgenden Seiten haben wir zahlreiche praktische Tipps, Informationsmaterialien und Schulungsunterlagen rund um die Themen Narben und Dehnungsstreifen (Striae) sowie deren Behandlungsmöglichkeiten für Sie zusammengestellt. Außerdem erfahren Sie hier mehr zu.

  • Bi-Oil bei Narben
  • Bi-Oil um das mögliche Entstehen  von Dehnungsstreifen zu vermeiden
  • Bi-Oil bei bestehenden Dehnungsstreifen
  • Bi-Oil bei reifer und trockener Haut

Große Narbe unterhalb des Bauchnabels

Narben

Narbenpflege sollte möglichst früh beginnen und kann mit den richtigen Methoden eine Verbesserung des Erscheinungsbildes der Narbe bewirken.

Hier mehr zu Narbenpflege

post1-img

Über Bi-Oil

Bi-Oil ist ein spezielles Produkt zur Pflege von Narben, Dehnungsstreifen und Pigmentstörungen.

Mehr über Bi-Oil

Dehnungsstreifen

Öl gegen Dehnungsstreifen

Massagen mit Öl sind ein probates Mittel, um dem möglichen Entstehen von Dehnungsstreifen / Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen oder bereits bestehende „Streifen“ zu mildern. Wie erfahren Sie hier.

Hier mehr zu Öl gegen Dehnungsstreifen

klinische-studien-img

Studien

Die Wirkung von Bi-Oil ist in internationalen Studien belegt

Mehr zu Bi-Oil Studien

Pigmentstörung

Pigmentstörung

Eine Pigmentstörung kann unterschiedliche Ursachen haben, doch unabhängig davon, was die Hautveränderung bewirkt hat, kann mit der richtigen Pflege eine Verbesserung des Hautbildes erzielt werden.

Mehr zu Pigmentstörung

Bi Oil E-Learnings

E-Learnings

Nehmen Sie jetzt an unserem e-Learning Programm zu Narben und Dehnungsstreifen teil.

Mehr zum Thema Bi-Oil Onlinetraining

Narben, Dehnungsstreifen und Pigmentstörungen – körperliche Veränderungen mit Auswirkung auf die Psyche

Narben, Dehnungsstreifen und Pigmentstörungen erzählen von individuellen Erlebnissen, Erfahrungen und Lebensphasen – wie etwa Schwangerschaften, Gewichtsveränderungen oder überstandenen Operationen. Und obwohl sie Zeichen eines natürlichen Reparationsprozesses und weit verbreitet sind, werden sie von vielen Betroffenen als psychische Belastung empfunden:

  • 27 Prozent der Deutschen etwa schämen sich am Strand für Ihre Narben. 22 Prozent versuchen regelmäßig, ihre Narben mit Make-Up, durch die Frisur oder unter Kleidung zu verstecken.*
  • Eine Umfrage unter Hebammen ergab, dass 14 Prozent der Befragten von Fällen berichten konnten, in denen Frauen so stark unter Ihren Dehnungsstreifen litten, dass ihre Rekonvaleszenz nach der Geburt sowie die Mutter-Kind-Bindung beeinträchtigt war.**
  • Andere Studien zeigen, dass 26 Prozent der Betroffenen sich sehr an ihren Pigmentstörungen stören.*

Damit sind Narben, Dehnungsstreifen und Pigmentstörungen wesentlich häufiger eine psychische Belastung, als dass sie aus medizinischen Gründen behandlungsbedürftig wären.

Diese Website gibt Tipps zur Pflege von Narben, Dehnungsstreifen und Pigmentstörungen und klärt auf, wie eine erfolgreiche psychische Auseinandersetzung mit der Hautveränderung erfolgen kann. Neben praktischen Tipps, finden Experten in der Rubrik „Schnellzugriff“ oder in den Bereichen für die einzelnen Fachzielgruppen außerdem Materialien zur Nutzung in der täglichen Praxis.

Bi-Oil, der Hautpflegespezialist bei Narben, Dehnungsstreifen und Pigmentstörungen

Außerdem informiert die Website über Bi-Oil. Das spezielle Hautpflegeprodukt, wird weltweit von Experten und Verwendern empfohlen, um das Erscheinungsbild von Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßiger Hauttönung zu verbessern. Die besondere Formulierung ist darüber hinaus wirksam bei reifer und trockener Haut.

Bewiesene Qualität der Inhaltsstoffe von Bi-Oil

Bi-Oil ist ein Kosmetikum, dessen Wirkung bei Narben, Dehnungsstreifen und Pigmentstörungen in zahlreichen Studien belegt ist, die auf dieser Seite eingesehen werden können. Bi-Oil ist parabenfrei, ohne Konservierungsstoffe und enthält keine Inhaltsstoffe, die die Entstehung von Komedogenen (Mitessern) fördern. Bi-Oil ist Mitglied im Verband „Beauty without Cruelty“, der seit der Gründung im Jahr 1963 als Gemeinschaft von Herstellern in der Kosmetikbranche fungiert, die kosmetische Produkte ohne tierische Inhaltsstoffe sowie unter Ausschluss von Tierversuchen fertigen.

Von Experten empfohlen und durch Erfahrungen von Konsumenten bestätigt

Mit diesen Eigenschaften hat Bi‑Oil weltweit 293 Auszeichnungen im Bereich Hautpflege erhalten, darunter renommierte Preise wie den deutschen „Produkt des Jahres“ und den französischen „Les étoiles de la Beauté Parents“. Seit der weltweiten Einführung im Jahr 2002 ist Bi-Oil in 22 Ländern zum meistverkauften Produkt zur unterstützenden Behandlung von Narben und Dehnungsstreifen. Auch in Deutschland und Österreich ist Bi-Oil mittlerweile das Nummer 1 Produkt gegen Narben und Dehnungsstreifen. ***

Persönlicher Kontakt zu Bi-Oil

Für interessierte Fachkreise und Laien besteht auch die Möglichkeit, das Bi-Oil Team persönlich zu treffen: Wir stellen regelmäßig auf Messen und Kongressen aus. Eine Übersicht über die besuchten Veranstaltungen finden Sie im Bereich „Fachmessen und Kongresse“ für die verschiedenen Fachgruppen. Wenn Sie Fragen zum Produkt haben, finden Sie auf der Website eine Übersicht über die häufigsten Fragestellungen. Sollten Sie darüber hinaus Informationen benötigen, steht Ihnen die Bi-Oil Hotline gerne zur Verfügung.

Haben Sie schon selbst Erfahrungen mit Bi-Oil gemacht? Dann haben Sie hier die Möglichkeit, sie uns mitzuteilen. Wir freuen uns!

* Quelle: Repräsentative Innofact Umfrage im Auftrag von Bi-Oil unter 1.100 Frauen und Männer zwischen 18 und 69 Jahren; Befragungszeitraum: Februar 2014

** Quelle: Umfrage unter 251 Hebammen in Großbritannien, Befragungszeitraum: Juli 2011

*** Quelle: Nielsen Handelspanel; Artikel nach Absatz/Umsatz 2015; Gesamtmarkt; Kategorie: Körperöle sowie IMS Health; Narbengel-Produkte.