Studien Narben Bi-Oil

Bi-Oil Studie zu Narben, 2010

Test-Institut

proDERM Institut für Angewandte Dermatologische Forschung, Hamburg, Deutschland.

Ziel

Feststellung der Wirksamkeit von Bi Oil in Hinblick auf die Verbesserung des Erscheinungsbildes von Narben.

Stichprobe

Probanden: 36 Teilnehmerinnen mit unterschiedlichen ethnischen Ursprüngen. Alter der Teilnehmerinnen: 18 bis 65. Alter der Narben: neu gebildet bis 3 Jahre alt. Körperregion mit Narbe: Bauch, Bein, Arm, Nacken, Knie, Rumpf, Oberkörper.

Methodik

Doppelblind, randomisiert mit Placebo-Kontrolle. Die Probandinnen wiesen mehrere gleichartige Narben auf oder eine Narbe, die groß genug für ein halbseitige Anwendung war. So waren Vergleiche an derselben Probandin möglich. Das Produkt wurde 8 Wochen lang zweimal täglich aufgetragen, es fand keine zusätzliche Massage dieses Bereichs statt. Die Anwendung erfolgte regelmäßig und unter Aufsicht. Auswertungen fanden nach 0, 2, 4 und 8 Wochen statt. Es wurden verschiedene Parameter (nach dem Beurteilungsbogen POSAS, Patient and Observer Scar Assessment Scale) bewertet.

Ergebnis

Bi Oil verbessert das Erscheinungsbild von Narben. Nach nur 2 Wochen (Tag 15) konnte ein statistisch signifikantes Ergebnis bei 66 % der Probandinnen festgestellt werden. Unter POSAS (Patient and Observer Scar Assessment Scale) bemerken Experten vor allem eine Verbesserung der Pigmentierung und Elastizität. Patienten heben insbesondere das Verblassen der Narben hervor. Über den Zeitraum der Studie konnte eine kontinuierliche Verbesserung der POSAS festgestellt werden: Nach 8 Wochen (Tag 57) zeigten 92 % der Probandinnen eine Verbesserung des Erscheinungsbildes der Narbe, wobei die Verbesserung zu diesem Zeitpunkt beinahe dreimal größer als nach 2 Wochen war.

 

Bi-Oil Studie zu Aknenarben, 2012

Test-Institut

Abteilung für Dermatologie, Peking University First Hospital, Beijing, China.

Ziel

Forschungsstudie, um die Wirksamkeit von Bi‑Oil in Hinblick auf die Verbesserung des Erscheinungsbildes von Aknenarben im Gesicht von chinesischen Probanden zu bewerten.

Stichprobe

Probanden: 44 chinesische Probanden mit frischen Aknenarben im Gesicht (<1 Jahr alt). Die Bi‑Oil Testgruppe umfasste 32 Probanden und die Testgruppe ohne Bi‑Oil beinhaltete 12 Probanden. Alter der Teilnehmer: 14 bis 30.

Methodik

Randomisiert, kontrolliert, einfach-blind (Auswerter). Die Probanden nahmen an einer Einschlussuntersuchung teil, gefolgt von einer einwöchigen Washout-Phase. Das Produkt wurde zweimal täglich über 10 Wochen aufgetragen. Das Auftragen erfolgte unter Aufsicht in regelmäßigen Intervallen. Bewertungen wurden nach 0, 4, 8 und 10 Wochen anhand der folgenden Parameter durchgeführt: Globaler Narbenscore (GSS) durch den Versuchsleiter, Messung der Aknenarbenfarbe / Rötung anhand eines Chromameters, Messung des Talggehaltes mit einem Sebumeter, Dokumentation der Anzahl an Mitessern und entzündeten Läsionen durch einen Dermatologen. Die Probanden füllten Selbstbeurteilungsbögen bei jedem Besuch aus.

Ergebnis

Das beste Ergebnis der Untersuchung lag in Bi‑Oil’s Fähigkeit die Erythema oder Rötung von fleckigen (flachen) Aknenarben mit der gesamten Haut heller werden zu lassen. Die Ergebnisse der Selbstbewertungsbögen zeigten, dass mehr als 84% der Probanden eine Verbesserung des Allgemeinzustands ihrer Aknenarben feststellen konnten und mehr als 90% eine Verbesserung der Narbenfarbe. Akneanzahl und Talgmessungsergebnisse zeigten, dass Bi‑Oil keine Akne hervorruft oder verstärkt oder die Talgproduktion erhöht.