Wie wirkt Bi-Oil?

Eine Narbe kann als Folge von Verletzungen der Haut entstehen, wenn die Oberhaut (Epidermis) bis hinein in die tiefer gelegene Lederhaut (Dermis) oder die Unterhaut (Subkutis) geschädigt wurde. Da das Narbengewebe zunächst noch von vielen Blutgefäßen (Angiogenese) durchzogen wird, weisen frische Narben eine rote Farbe auf. Wenn sich diese Blutgefäße im Laufe der Zeit zurückbilden, erhöht sich gleichzeitig die Reißfestigkeit der Narbe. Da das Narbengewebe weniger elastische Fasern (Kollagen) besitzt als das umliegende Gewebe, kann es zu Verhärtungen und Schrumpfungen kommen. Die Pflege mit speziellen Produkten, z. B. mit Bi-Oil®, kann helfen, das Erscheinungsbild der Narbe zu verbessern und Spannungsgefühle bei Bewegungen zu lindern.

Wie Sie bereits schreiben handelt es sich auch bei Bi-Oil um ein Körperpflegeöl. Im Unterschied zu anderen Pflegeölen ist Bi-Oil aber ein Spezialprodukt für die Anwendung bei Narben und Dehnungsstreifen (medizinisch gesehen eine Form von Narben). Bi-Oil verdankt seinen Effekt der einzigartigen Zusammensetzung und dem speziellen Trägerstoff PurCellin Oil™. Bei PurCellin Oil™ handelt es sich um ein synthetisches Öl, das aus den zwei Komponenten Cetearyl Ethylhexanoate und Isopropyl Myristate besteht. PurCellin Oil™ verringert die Viskosität und sorgt dafür, dass Bi-Oil trotz seiner Ölbasis schnell einzieht. Darüber hinaus dient es als Lösungsmittel für die enthaltenen, wertvollen Inhaltsstoffe, wie etwa Vitamin A, Ringelblumenextrakt, die pflanzlichen Öle Lavendel und Rosmarin sowie das Öl der römischen Kamille.

Die Wirkung von Bi-Oil kann durch die Massagetechnik unterstützt werden. Es wird empfohlen das Produkt zweimal täglich mit sanftem Druck in leicht kreisenden Bewegungen einzumassieren. Aufgrund der erforderlichen, regelmäßigen Anwendung empfinden es viele Betroffene Bi-Oil als besonders angenehm, da es schnell einzieht und somit einfach in die tägliche Pflege integriert werden kann.

Die Wirkung von Bi-Oil auf das Erscheinungsbild frischer und älterer Narben ist in zahlreichen Studien belegt, die unter http://bi-oilprofessional.de/bi-oil-studien/ werden können. Bi-Oil ist parabenfrei, ohne Konservierungsstoffe und enthält keine Inhaltsstoffe, die die Entstehung von Komedogenen (Mitessern) fördern. Bi-Oil ist Mitglied im Verband „Beauty without Cruelty“, der seit der Gründung im Jahr 1963 als Gemeinschaft von Herstellern in der Kosmetikbranche fungiert, die kosmetische Produkte ohne tierische Inhaltsstoffe sowie unter Ausschluss von Tierversuchen fertigen.